Gekühlter Kopf kann Haarausfall verhindern

Lesezeit: 1 Minute

Bei vielen Krebspatienten lässt eine Chemotherapie die Haare ausfallen. Kühlt man den Kopf während der Behandlung, wird die belastende Nebenwirkung scheinbar vermindert.

Berliner Gynäkologen ist dies bei Brustkrebspatientinnen gelungen. Das Kopfhaar blieb bei 102 von 131 Frauen, welche eine Standard-Chemotherapie erhielten, erhalten.

Quelle: Apothekenumschau vom 01.11.2018, Seite 76