Lesestoff

Lesezeit: 2 Minuten

Bücher

Diagnose-Schock: Krebs 
Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012
ISBN-13: 978-3-642-24642-5
ISBN: 978-3-642-24643-2 (eBook)

Foto: Harald Knüpfer

Verfasst von drei Autoren, davon zwei Psychologen, bietet das Buch auf rund 130 Seiten gute Hilfen für den Umgang der Krankheit.

Das Buch hat mir jedenfalls geholfen. Ich empfehle es daher weiter.

Gut durch die Krebstherapie
Goldmann Verlag
ISBN: 978-3-442-17681-6

Foto: Harald Knüpfer

Das Buch von Prof. Dr. med. Josef Beuth gibt Ratschläge, wie man die Nebenwirkungen und Beschwerden, die bei einer Krebstherapie auftreten können, lindern kann.

Die 280 Seiten empfehle ich ebenfalls.,

Aktiv leben gegen Krebs
Piper Verlag München August 2018
ISBN: 978-492-31265-3

Foto: Harald Knüpfer

Autor Prof. Dr. med. H. Schoenberg schildert auf 340 Seiten Heilungschancen und Verbesserung der Lebensqualität durch Bewegung, Ernährung und eine stabile Psyche.

Hat mir bisher auch gut geholfen. Deshalb meine Empfehlung.

Ihre Rechte bei Diagnose Krebs
Wallhalla u. Praetoria Verlag Regensburg
ISBN: 978-3-8029-4086-6

Foto: Harald Knüpfer

Die Autorin Helga Müller gibt auf 224 Seiten Informationen und Tipps über Antragstellungen und Leistungen, die bei einer Krebserkrankung in Anspruch genommen werden können.
Soweit nicht der Sozialdienst Ihrer Klinik die Antragstellungen für Sie übernommen hat, können Sie hier nachlesen, welche Anträge Sie stellen können.

Sehr hilfreich. Erspart die Internetrecherche und man kann nichts übersehen, weil man es nicht gewusst hat.

Ratgeber und Zeitschriften

Foto: Harald Knüpfer

Empfehlenswert sind auch die “Blauen Ratgeber” der Deutschen Krebshilfe. Neben den Broschüren werden auch Hörbücher und Videos auf DVD angeboten. Das Informationsmaterial ist kostenlos und kann bei der Deutschen Krebshilfe bestellt werden. Häufig werden die Blauen Ratgeber auch von Ihrem behandelten Arzt überreicht oder liegen in den Wartebereichen der Klinik zum Mitnehmen aus.

Foto: Harald Knüpfer

Perspektive LEBEN: Das kostenlose Magazin für Menschen mit Krebsdiagnose und ihre Angehörigen bietet Informationen über aktuelle Therapien, aktuelle Forschung sowie Artikel über Rat und Hilfe. Wer an dem Magazin interessiert ist, es ist wie erwähnt kostenlos, kann das Magazin mit einer E-Mail an info@medical-tribune.de bestellen oder ordert es per Brief/Postkarte an folgende Adresse:

Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH
Redaktion Perspektive LEBEN
Unter den Eichen 5
65195 Wiesbaden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei